Die Zelos Properties GmbH akquiriert in Berlin-Kreuzberg

07.12.2011

Ein neues Projekt nimmt Fahrt auf: Eine Liegenschaft in der Reichenberger Straße in Berlin-Kreuzberg wird zu einem neuen Highlight für urbanes Wohnen. Auf einer Grundfläche von ca. 1.350 Quadratmetern sollen bis 21 zu hochwertige Eigentumswohnungen mit Größen von 43bis 178 Quadratmetern zur Eigennutzung und Kapitalanlage entstehen.

War Kreuzberg noch vor einigen Jahren ein vor allem bei Künstlern und Studenten beliebter Bezirk mit augenscheinlich geringem Potential für Wertsteigerungen, sehen die Interessenten den Bezirk heute unter dem Aspekt kontinuierlich positiver Entwicklung in zentraler Lage von Berlin. Das liegt daran, dass Kreuzberg noch über viel alte Bausubstanz verfügt, die – aufgewertet durch bauliche Maßnahmen – die Basis für eine sehr interessante mittel- bis langfristige Anlage bildet.

Dazu Goran Nenadic, Geschäftsführer der Zelos Properties GmbH: „Dieses Projekt bedeutet eine weitere behutsame städtebauliche Aufwertung des Kreuzberger Kiezes zwischen Paul-Linke-Ufer und Görlitzer Park. Die Nachfrage nach Eigentumswohnungen zur Eigennutzung als auch zur Kapitalanlage in dieser urbanen Umgebung nimmt stetig zu.“